„Das Dritte Auge der Westfalen“ – Schauspiel und Vortrag

20. Juni 2016

Das dritte Auge der Westfalen1 Kopie

Wir spielen wieder Theater …

Nach dem Überraschungserfolg von „Mord auf dem Domplatz“ entstand nun ein  Nachfolgeprojekt:

Wieder machen sich das Theaterensemble Freuynde + Gaesdte und ich auf eine lange Reise in die Vergangenheit, um ein lokalgeschichtliches Phänomen von zwei Seiten zu beleuchten und zu ergründen. Diesmal geht es um die legendäre „Spökenkiekerei„, also um die (vielen Münsterländern nachgesagte) Fähigkeit, kommende Ereignisse – vor allem unheilvolle – voraus zu ahnen oder gar zu sehen. Ein dreiköpfiges Ensemble bringt verbürgte und dokumentierte Fälle als Spielszenen auf die Bühne, die von mir als „historischen Experten“ auf ihren Wahrheitsgehalt und die geschichtlichen Hintergründe „abgeklopft“ werden…

Ein übersinnlicher Ausflug in den münsterländischen Volksglauben!

Näheres unter Das dritte Auge



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Webdesign: Sebastian Stüber & Robin Thier